Mittwoch, 3. April 2013

Gestern am Altenberger Dom ....

... dort waren mein Töchterlein Jacqueline und ich bummeln.
Ein paar festgehaltene Impressionen möchte ich euch zeigen:



Hier seht ihr den Altenberger Dom: (Evangelisch / Katholisch)



Ein Stück davon entfernt steht an einem Teich diese ausgebrannte Eiche. 
Obwohl der Baum ganz hohl ist, lebt er noch. 
An den beiden Ästen werden bald wieder Blätter hängen.
 Dann werde ich neue Fotos machen.
Wir wohnen ja nicht weit entfernt ;)



Dieser Baum ist wirklich ein Phänomen. 

Die drei Löcher unten rechts mal größer:

  
 und nochmal das Loch rechts größer:
Sieht ein bisschen aus, wie das Tor zur Hölle...

 

Eine knorrige, alte Eiche:


 
 Auf dem Teich, der momentan trostlos aussieht, 
schwimmt ein Stock-Enten-Pärchen. 




Und zum guten Schluss sind wir noch in den "Küchenhof" gegangen. 
Der liegt zwischen Dom und Teich.
 

Dort ist eine "Küchenhoftöpferei" (Rainer Brodesser).
Man kann richtig lange stöbern. Ist wie mit der Wolle ;)
Durch den Torbogen und dann rechte Seite.



Wir haben und für zwei große, handgetöpferte Tassen (für je 500 ml Inhalt) 
und ein kleines Milchkännchen entschieden. 
 Diese blaue Tasse ist eine von den beiden, und die
hat mit mein Töchterlein geschenkt :))) Wunderschön :)


Wir lieben handgearbeitete Sachen und haben auch sehr gerne
getöpfertes Geschirr. 
Unser komplettes Service (für Tafel und Kaffe,  mehrere Teekannen und 
Stövchen in verschiedenen Größen und Farben und Zubehör, 
Kaffekannen mit Stövchen, Brottöpfe, Zwiebel- und Knoblauchtopf,
Marmeladentöpfe, Butterdose,... ) ist handgetöpfert.

Das ist ein weiterer Tick außer Wolle :)

Auf jeden Fall hatten wir beide spaß. Ein toller Tag :)

Fotos copyright 2013 by Jacqueline Isabelle Klein & Micha Klein
 

Kommentare: